Mitgliederbrief 2012

Veröffentlicht am 01.03.2012 in Ortsverein

Alles Gute, Gesundheit und Glück für das Jahr 2012 !
wünscht Dir der Vorstand des SPD Ortsvereins Ludwigshafen Nord-West

Liebes SPD-Mitglied,
Das alte Jahr stand ganz im Zeichen der Landtagswahl am 27. März. Wir haben einen couragierten Wahlkampf geführt: diverse Verteilaktionen, Plakate gehängt und natürlich waren wir in Nord/Hemshof und West vor der Wahl mit mehreren Infoständen präsent. Im direkten Gespräch mit
Freunden und Bürgern haben wir die erfolgreiche Politik der SPD gut nach außen vertreten. Der Lohn war ein gutes Ergebnis bei der Wahl. Leider haben wir im Vergleich zur Wahl 2006 Stimmen verloren. Dies war zu Erwarten, da die Linke erstmals in der Nördlichen Innenstadt antrat – und vor allem die Grünen unter dem schrecklichen Eindruck von Fukushima massiv punkten konnten.

Aber selbstverständlich war damit das Jahr nicht beendet. Die wahlkampffreie Zeit konnten wir prima nutzen, um ein paar inhaltliche Diskussionen zu führen und uns mit Themen aus dem Stadtteil zu beschäftigen. Die Menschen vor Ort sind uns wichtig – und gerade den Kindern wollten wir etwas bieten. Wir luden in das Kinderparadies Friedenspark zum Kinderfest mit allem drum und dran ein. Egal ob beim Apfeltauchen, Schminken oder auf der Hüpfburg – die Kinder hatten ihren
Spaß.

In den Sommerferien haben wir dann Kinder aus dem Stadtteil West zum Besuch des Wildparks Rheingönheim eingeladen. Sieben Kinder wurden von uns auf dem Ausflug begleitet – für viele der einzige „Urlaub“ 2011.

Aber auch für ernstere Themen haben wir uns Zeit genommen und u.a. das Obdachlosenasyl Haus St. Martin mit den Mitgliedern des Ortsvereines besucht. So eine Einrichtung sollte man mal gesehen haben.

Aber auch der Spaß kam im „Verein“ nicht zu kurz. Ob Sommergrillen oder Weihnachtsfeier, unser Vergnügungsausschuss sorgt für reichlich gutes Essen und ausreichend Getränke. Und unterhalten haben sich bisher alle gut.

2012 gibt uns nun die Gelegenheit, neue Dinge anzupacken. Wir starten in das Jahr mit einer Mitgliederversammlung am 02.03., auf der Fabian Löffler uns Hintergründe zur Eurokrise näherbringen wird. Das gibt sicherlich eine spannende Diskussion.

Danach startet unsere Aktion „Wir geben unseren letzten Tropfen Blut für die Gräfenauschule“. Bei dieser Aktion werden wir in KW11 an einem gemeinsamen Termin Blutspenden gehen. Einerseits um darauf aufmerksam zu machen, dass heutzutage die Blutspende sehr wichtig ist – andererseits möchten wir die Aufwandsentschädigung für die Gräfenauschule spenden. Damit können wir mit ein bisschen „Körpereinsatz“ etwas Gutes im Stadtteil bewirken. Wer noch mitmachen will, kann sich gerne melden.

Weitere Aktionen planen wir noch, aber sicherlich werden wir zu Ostern wieder auf den Straßen unterwegs sein und am Hemshoffest wirst du auch wieder einen Stand von uns auf dem Gördeler Platz finden.

Euer
Benjamin Weber
(Vorsitzender)